Kategorie Pflanzen

Schulbeet Stand Juni 2022

Auf dem Weg zu meinem Büro gehe ich morgens an einem 80 Meter langen Schotterbeet entlang. Das Beet ist als Abstufung gedacht, um den Schulhof der dahinter liegenden Grundschule abzugrenzen. Vor gar nicht allzulanger Zeit wurde die Bepflanzung entfernt, ein… Weiterlesen →

Iris barbata ‚Loreley‘

Eine kräftige, mittelhohe Iris mit intensivem Duft. Von ca. 1900

Einsam wie ein Satellit

»Sleeping satellite« von Tasmin Archer bringt exakt mein Wollemie-Gefühl auf den Punkt . Ein Satellit im All, abgeschaltet, ohne Kontakt zur Erde, zum ewigen Schlafen verdammt. Tot, aber nicht tot. Weg, aber nicht weg. Verloren, aber immer zu sehen. Die… Weiterlesen →

Rundgang Juli 2021

Rundgang Juni 2021

Hauswurz kann man nur sammeln oder nicht sammeln.

Beim Sieben geschrieben

Das beste Schneckenkorn ist Frost und Wind

Das beste Schneckenkorn ist Frost und Wind

Rundgang im Juni

Wie mit exponentiellem Wachstum umgehen?

Die Welt ist in den Händen des Corona-Virus. Viele Medien versuchen, exponentielles Wachstum zu erklären und warum eine möglichst frühzeitige Eindämmung die größtmögliche Wirkung hat. Wenn es jemanden gibt, der sich exponentielles Wachstum gut vorstellen kann, dann sind es vielleicht… Weiterlesen →

Narcissus bulbocodium in Blüte, mit Biene

Beim Sieben geschrieben

Wer den Kompost nicht ehrt, ist den Kürbis nicht wert.

Wer den Kompost nicht ehrt, ist den Kürbis nicht wert.

Beim Sieben geschrieben

Kaffeesatz ist das Gaffa-Tape des Gärtners

Kaffeesatz ist das Gaffa-Tape des Gärtners

Exoten im Nadelwald – der botanische Garten Bochum

Die Stadt Bochum hat sich zuletzt durch ein bahnbrechend gutes neues Stadtlogo hervorgetan, das Geist und Charme versprüht. Grund genug, alte Klischees in Frage zu stellen und dem trostlosen Unigelände eine zweite Chance zu geben. Direkt vor der real existierenden Betonfantasie des… Weiterlesen →

The Queen of Staudengarten – Besuch bei Beth Chatto

Ein guter Designer muss wissen, wie ein Buchtabe funktioniert, um gute Seiten gestalten zu können. Ein guter Gärtner muss wissen, was eine Pflanze braucht, um einen guten Garten zu gestalten. Wer die richtige Pflanze am richtigen Ort sucht, landet schnell bei… Weiterlesen →

Vergesst die Herrenhäuser Gärten – geht in den Berggarten!

Städte, die nicht direkt für ein Lebensmittel bekannt sind wie etwa Neapel für die Pizza oder Paris für ein Brioche, müssen sich schon etwas einfallen lassen, damit man ihren Stadtnamen mit etwas positivem verknüpft. In Hannover hat man sich für… Weiterlesen →

Not A Place for Plants – THE Place for Plants

Im trockenen Essex, eine gute Stunde nordöstlich von London, liegt eine Perle für Pflanzenfreunde, die jeden Weg lohnt: Der Platz für Pflanzen, a Place for Plants. Am Rande von Suffolk liegt das Arboretum, Schaugarten, Staudengärtnerei und Café und lässt das… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2022 Starren auf Pflanzen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑